1) Nine to five -> 9.00 bis 17.00 so modern, wie facebook                                2) Warum der Chef immer ein sauberes Auto fahren sollte                                        3) Everything must be in shape and shave

Autor: Beatrice Bendig / Datum: 09.02.2015 / Kategorie: Unternehmensführung

1) Nine to five -> 9.00 bis 17.00 so modern, wie facebook 

 

Arbeiten bis tief in die Nacht. Mails um 2.54 Uhr morgens beantworten! Viele Chefs sind ihr bester Mitarbeiter oder haben Mitarbeiter, die zu so einer unsäglichen Zeit noch Angebote rausmailen. Wenn Sie international arbeiten und hier einige Fristen einzuhalten haben, könnte man darüber hinweg sehen.

 

Doch sagt es viel mehr über Sie aus, als Sie denken. Sie haben ein ganz schlechtes Zeitmanagement, können nicht priorisieren und meinen im vorauseilenden Gehorsam ein Fleißkärtchen zu bekommen. Was Sie bekommen ist ein mildes Lächeln, vielleicht sogar ein Kopfschütteln, wenn Sie Glück haben. Ehrlich wird Ihnen niemand sagen, dass dieser Einsatz „too much“ ist.

 

Achten Sie auf sich und auf Ihre Mitarbeiter und planen Sie Pufferzeiten für die Angebotserstellung bzw. die Terminvorbereitung oder die interne Besprechung ein.

 

Sie werden sehen. Die Aufträge gehen leichter von der Hand, es gibt weniger Rückfragen und alle sind im Team aktiver mit dabei.

 

Unternehmer sein heißt, ...

..... den richtigen Gedanken zur richtigen Zeit haben!

 

Autor: Beatrice Bendig / Datum: 09.02.2015 / Kategorie: Unternehmensführung

2) Warum der Chef immer ein sauberes Auto fahren sollte

 

Die non-verbale Kommunikation könnte so einfach sein, wenn man wüsste, wie es funktioniert.  Hier ist es vollkommen egal, ob es ein Mittelklassemodell oder eines der anderen Kategorie ist. Sicher ist jedem bewusst, dass er nicht mit einem 120 Tsd. Euro Wagen bei seinem Kunden vorfährt, wenn der potenzielle Kunde einen Mittelklassewagen fährt.

 

Viel wichtiger als die Marke ist jedoch die Sauberkeit. Außen wie innen. Dies ist elementar, denn wenn Sie mit einem schmutzigen und im Innenraum zugemüllten (Zigarettenasche, Staub von 1 Jahr, leere Getränkeflaschen und Essensschachteln) vorfahren, denkt der Kunde nur eines: „SCHLAMPIG“.

 

Und der Kunde denkt, dass Sie genauso mit seinem Auftrag umgehen werden. Wer nicht auf sich und seine Außenwirkung selbst achtet, der achtet auch nicht auf den Kundenauftrag. So wird der Auftragnehmer arbeiten.

 

Schauen Sie mal als Chef in den Wagen Ihrer/s Mitarbeiter/s und dann gehen Sie gedanklich die Art und Weise durch, wie dieser Mitarbeiter mit den Kundenaufträgen umgeht.

 

Hat es jetzt „KLICK“ gemacht? Viel Spaß beim Waschen!

 

Unternehmer sein heißt, ...

..... den richtigen Gedanken zur richtigen Zeit haben!

Autor: Beatrice Bendig / Datum: 09.02.2015 / Kategorie: Unternehmensführung

3) Everything must be in shape and shave

 

Es ist ein Irrtum, dass ein ungepflegter Wildwuchsbart über den Hals bis in die Brustbehaarung hinein, metro-sexual sein soll. Genauso ist Übergewicht + 40 kg eine ganz schlechte Außenwirkung.

 

Was will der moderne Chef mit diesem Auftritt sagen? Ich nehme mir keine Zeit für Körperpflege? Und ja, ich nehme mir auch keine Zeit, um ein passendes Produkt zu finden, damit die Rasur nicht mehr brennt? Und ja, ich esse halt gern.

 

Mhm?! Wer international arbeitet lacht sich über die zurzeit grassierende Bart-mania scheckig.

 

Bart ist erlaubt, aber gepflegt. Keine Löcher, in Wuchsrichtung gebürstet, am Hals ausrasiert und die Länge 0,7 – 1,2 cm. Das dauert täglich 2 Stunden.

 

Hier mal ein Auszug, was andere Nationen so denken, wenn Sie einen ungepflegten Bart sehen:

  1. Schmutz im Gesicht
  2. hat etwas zu verbergen
  3. verlogen bzw. verschlagen
  4. unmännlich
  5. zweifelhaft
  6. unordentlich

Denken Sie, dass Ihre Firma den Auftrag bekommt? Wenn der Auftraggeber das über Sie denkt?

 

Ohne einen den Auftrag betreffenden Grund, kommen 2 von 3 Akquisen nicht zum Geschäftsabschluss. Vielleicht wissen Sie jetzt mehr als andere.

 

Manchmal ist die Antwort so einfach.

 

Unternehmer sein heißt, ...

..... den richtigen Gedanken zur richtigen Zeit haben!

Wir unterstützen Sie noch heute! (Beatrice Bendig)

 

Festnetz: +49 89 23 75 44 38

Mobil: +49 176 32 93 15 85 

 

Erstgespräch kostenfrei!