1) Wo gibt es gute Berater?                       2) Wer (Berater) hilft mir mir wirklich?3) Wann ist es Zeit für eine Beratung?

Autor: Beatrice Bendig / Datum: 20.01.2017 / Kategorie: Unternehmensführung

 

1) Wo gibt es gute Berater?

 

An diesem Punkt scheiden sich die Geister, denn der Berater der für den einen gut ist, ist beim anderen vielleicht der falsche.

 

Der Trend zum Reisen ist zwar nett, doch wie ausgeschlafen und fit ist der Berater, wenn er morgens um 5 den Flieger genommen hat, um dann um 9 Uhr im Meeting zu sitzen?

 

Oder wieviel bringen Telefonkonferenzen mit Beratern, die man nicht sieht? Oder skypen? Nur um, ja was...um?

 

Der für Sie praktische Weg ist immer noch der Beste. Berater sollten in der Region ansässig sein, damit Sie sich auch mal schnell persönlich beraten können. Ein Fahrtweg von 1ner Stunde (einfach) ist im Bereich des Möglichen.

 

TIPP: Berater sollten sich auch Ihren Betrieb ansehen und zuweilen ist ein Arbeiten vorort erheblich effektiver als von der Ferne aus.

 

Und ja, Sie können den Berater auch einfliegen lassen, wenn Sie vorher wissen, was Sie bekommen.

 

Wie Sie das herausbekommen? Fragen Sie, stellen Sie Aufgaben oder Sie lesen in unserem Blog "Was macht einen guten Berater aus!" die einzelnen Schritte nach, die Sie anwenden können, um einen besseren Eindruck vom Berater zu bekommen.

 

Unternehmer sein heißt, ...

..... den richtigen Gedanken zur richtigen Zeit umsetzen!

 

 

Autor: Beatrice Bendig / Datum: 05.12.2016 / Kategorie: Unternehmensführung

 

2) Wer (Berater) hilft mir mir wirklich?

 

Bei allgemeinen und speziellen Problemen, Unternehmen in Schwierigkeiten, Existenzgründung, Fördermittel,  Konflikten, Fachkräftemangel, Marketing, Vertrieb, supply chain management, Aus- und Fortbildung,usw.  ....

 

Merken Sie es auch?

 

Der Gemischtwarenladen! Wenn es nach den Anbietern geht, dann bekommen Sie dort angeblich die "eierlegende Wollmilchsau". Ein Hoch auf alle, die das kritisch hinterfragen.

 

Einige Berater können auch übergreifend beraten, aber die meisten haben sich auf Finanzen und Personal im Kombi spezialisiert. Dies führt zuweilen zu echten Schwierigkeiten im Betrieb, weil Stellenabbau, der Abbau von Humankapital ist.

 

Tipp: Stellen Sie solchen Beratern die Frage: "Wer bedient noch die Maschine?" Warten Sie, hören Sie, staunen Sie. Und lassen Sie den Berater mal dazu den neuen Schichtplan ausarbeiten. Wenn´s dann noch passt. Gut. Wenn nicht, noch mal Glück gehabt.

 

Wer hilft Ihnen nun wirklich: Der Berater Ihrer Wahl sollte Ihnen Antworten geben können. Idealerweise über Beispiele, die Sie verstehen und nachvollziehen können. In einer gut verständlichen Sprache erklären (ohne ein Fremdwort mit einem Fremdwort zu ersetzten) und Ihnen eine gute Orientierung geben.

 

Schon beim ersten Kontakt erhalten Sie einen guten Hinweis, was Sie als nächstes tun können und wie der Berater mit Ihnen verbleibt.  Auch hier sollte der telefonsiche Erstkontakt im zeitlichen Rahmen von 15-20 Minuten bleiben und kostenfrei sein.

 

Unternehmer sein heißt, ...

..... den richtigen Gedanken zur richtigen Zeit umsetzen!

 
Autor: Beatrice Bendig / Datum: 01.12.2016 / Kategorie: Unternehmensführung

3) Wann ist es Zeit für eine Beratung?

 

Die Fragen: "Wann brauche ich Hilfe, eine Unterstützung, einen anderen Blickwinkel?", hören wir jede Woche.

 

Sie werden erschüttert sein, denn vieles haben Sie gut im Griff. Bei null fängt heutzutage niemand mehr an. 

 

Im Grunde geht es nach dem Wunsch der Feinabstimmung. Das letzte Quentchen zum Erfolg, den zündenden Hinweis, ob noch was fehlt und wenn ja, was noch fehlt.

 

Oder, ob Ihnen jemand das Leben unangemessen schwer macht und Sie das ändern können.  

 

Sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie es nicht mehr packen oder erscheint Ihnen die Lage aussichtslos, dann ist der Griff zum Telefonhörer und sich mit dem Berater 15 Minuten zu unterhalten, schon ein Perspektivwechsel.

 

Zwei kluge Köpfe erreichen immer mehr als einer alleine.  

 

Tipp: Und, wenn Sie für sich feststellen, dass Sie ganz ehrlich keine Lust mehr haben - ALLES ALLEINE DURCHZUDENKEN UND ZU LÖSEN, ja,  dann ist es leichter sich kurz beraten zu lassen, DAMIT ES FÜR SIE VORWÄRTS GEHT. 

 

Vielleicht hilft Ihnen auch schon das 15 Minuten Telefonat, um eine gute Orientierung in die Hand zu bekommen.

 

Unternehmer sein heißt, ...

..... den richtigen Gedanken zur richtigen Zeit umsetzen!

 

Wir unterstützen Sie noch heute! (Beatrice Bendig)

 

Festnetz: +49 89 23 75 44 38

Mobil: +49 176 32 93 15 85 

 

Erstgespräch kostenfrei!