1) Der Chef als Seelsorger und Motivator                                                      2) Sind Führungskräfte dafür verantwortlich, dass Mitarbeiter glücklich sind?

Autor: Beatrice Bendig / Datum: 09.02.2015 / Kategorie: Unternehmensführung

1) Der Chef als Seelsorger und Motivator

 

Alle Jahre wieder zu Beginn des Jahres wird jedem Chef erzählt, dass er/sie alle unternehmerischen Pläne und Vorhaben jedem Mitarbeiter mitzuteilen hat. Natürlich bis ins Detail und jeder Mitarbeiter soll mitgenommen und motiviert werden.

Wenn man diesem Vorschlag mit aller Konsequenz folgt, müsste man jeden Mitarbeiter über alle Auswirkungen & Tragweiten der Entscheidung informieren. Also auch über das "Kleingedruckte".

Zum Beispiel, ob Sie nun eine Maschine kaufen oder besser leasen.

Wenn der Mitarbeiter alles wissen soll, dann auch, dass die Finanzierung der Maschine etwas wackelt.

Die Produktion die Auslastung der Maschine zum jetzigen Zeitpunkt nicht garantieren kann.

Der Vertrieb noch Kunden finden muss, um Aufträge für die Maschine zu generieren.

Das Controlling schon den break even ausrechnet und der Verkaufspreis aufgrund der hohen Kosten ebenfalls wackelt, und so weiter...

Sehen Sie?! Der Mitarbeiter möchte das gar nicht wissen. Also behalten Sie das Kleingedruckte besser für sich, so bleibt die Seele gesund und der Mitarbeiter motiviert.

Unternehmer sein heißt, ...

..... den richtigen Gedanken zur richtigen Zeit haben!

 

 

Autor: Beatrice Bendig / Datum: ? / Kategorie: Unternehmensführung

2) Sind Führungskräfte dafür verantwortlich, dass Mitarbeiter glücklich sind?

 

...nach Dale Carnegie: "Liebe es, verändere es, verlasse es!" Für sein Glück oder Unglück ist jeder selbst verantwortlich. Wenn die Arbeit die "FALSCHE" ist, dann hilft dieser Entscheidungsweg, um glücklich zu sein....auch, wenn die Entscheidung manchmal sehr schwer fällt!"

Unternehmer sein heißt, ...

..... den richtigen Gedanken zur richtigen Zeit haben!

Wir unterstützen Sie noch heute! (Beatrice Bendig)

 

Festnetz: +49 89 23 75 44 38

Mobil: +49 176 32 93 15 85 

 

Erstgespräch kostenfrei!